Kündigung

Eine Kündigung beendet das Arbeitsverhältnis. Weitere Möglichkeiten der Beendigung sind der Aufhebungsvertrag und die Befristung.

In Deutschland sind Arbeitnehmer aufgrund verschiedener Gesetze gegen unberechtigte Kündigungen geschützt.

Die wichtigsten gesetzlichen Regelungen sind das Kündigungsschutzgesetz (KSchG) und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Daneben sind bestimmte Gruppenvon Arbeitnehmern auch noch mit besonderem Kündigungsschutz ausgestattet. Sonderkündigungsschutz genießen z.B. Schwangere, Arbeitnehmer in Elternzeit oder Pflegezeit, Schwerbehinderte, Betriebsräte und Datenschutzbeauftragte.

Diese Mitarbeiter genießen wie gesagt Sonderkündigungsschutz und dürfen daher nicht ohne Weiteres gekündigt werden. In vielen Fällen ist eine behördliche Genehmigung erforderlich, ohne die die Kündigung in jedem Falle unwirksam ist.

Axel Pöppel, Fachanwalt für Arbeitsrecht Hamburg

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Pöppel – Rechtsanwälte
Kanzlei für Arbeitsrecht in Hamburg Barmbek
Axel Pöppel
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Elsastraße 39
22083 Hamburg – Barmbek

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen